ANB.

Allgemeine Nutzungsbedingungen der findoo. Deutschland GmbH

Durch die Nutzung und Inanspruchnahme unserer Plattform oder unserer Dienste (Website, Apps, etc.) bestätigen Sie, dass Sie mit diesen allgemeinen und Richtlinien einverstanden sind, unabhängig davon, und Sie sich für eine Anmeldung bei uns entscheiden oder nicht, zu deren Einhaltung verpflichten. Sollten Sie mit diesen Bedingungen und Richtlinien nicht einverstanden sein, dürfen Sie unsere Plattform oder unserer Dienste (Website, Apps, etc.) in keinerlei Weise nutzen.

Auf dem Internetportal www.findoo.de bietet findoo. Deutschland GmbH (nachfolgend “findoo. Deutschland” genannt) Leistungen und Informationen für alle diejenigen an, die auf der Suche nach Gutscheinen, Rabatten, Vorteilsangeboten und allgemeinen Informationen über diese Art Dienstleistungen. Lediglich zur Vereinfachung werden nachfolgend sowohl Nutzer als auch Nutzerinnen einheitlich in der männlichen Form als „Nutzer” angesprochen.

Zu diesem Zweck ermöglicht es findoo. Deutschland dem Nutzer unter anderem Anbieter von Gutscheinen und/oder Rabatten und Vorteilsangeboten (nachfolgend „Anbieter” genannt) zu finden und deren Angebote und Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen . Der jeweilige Anbieter wird in dem jeweiligen Gutscheinangebot deutlich erkennbar aufgeführt und genannt. Die Nutzung ist in jedem Fall für den Nutzer grundsätzlich kostenlos und mit keinen finanziellen Verpflichtungen gegenüber findoo. Deutschland verbunden. Lediglich der Erwerb von Wertgutscheinen – immer als solche gekennzeichnet – können für den Nutzer mit Kosten verbunden sein.  

1. Vertragsgegenstand

1.1. Diese Nutzungsbedingungen gelten für alle von findoo. Deutschland „findoo.de“, findoo. Apps für iOS & Android sowie die WebApp (nachfolgend “PLATTFORM” genannt) derzeit und künftig angebotenen kostenlosen Dienste für Nutzer. Andere Angebote von findoo. Deutschland sind nicht Gegenstand dieser Nutzungsbedingungen. Soweit spezielle Bedingungen für einzelne Nutzungen von den nachfolgenden Nutzungsbedingungen abweichen oder diese ergänzen, wird in der Website an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen und das Einverständnis des Nutzers eingeholt. Es gelten dann im jeweiligen Einzelfall auch die besonderen Nutzungsbedingungen.

2. Die findoo. Website (Plattform) / Geltungsbereich

2.1. Unsere Plattform, www.findoo.de („Website“) sowie unsere Apps für iOS und Andoid werden von der findoo. Deutschland GmbH bereitgestellt (handelnd als findoo. Deutschland), einer in Deutschland eingetragenen Gesellschaft mit eingetragenem Geschäftssitz unter der Adresse Worringer Str. 78, 40211 Düsseldorf, Deutschland (kurz „findoo.“, „uns“, „wir“ oder „unser“). Mit „Sie“ und „Ihr“ sind Sie als Nutzer unserer Plattform gemeint.

2.2. Auf unsere Plattform bieten wir Leistungen und Informationen für alle diejenigen an, die auf der Suche Gutscheincodes, Rabattangebote sowie Wertgutscheinen und allgemeinen Informationen über diese Art Dienstleistungen sind. Lediglich zur Vereinfachung werden nachfolgend sowohl Nutzer als auch Nutzerinnen einheitlich in der männlichen Form als „Nutzer“ angesprochen.

2.3. Voraussetzung für die Nutzung der findoo. App ist eine Anmeldung über Soziale Medien (Facebook, Twitter, Google) oder eine Registrierung via Email-Adresse und Passwort. In dem Anmelde- bzw. Registrierungsprozess wird der Nutzer aufgefordert bestimmte Informationen über sich Preis zu geben. Diese Informationen und Daten dienen einer besseren Nutzung der Plattform.

2.4. findoo. bietet Gutscheinaktionen, Gutscheincodes, Angebote und Deals aus den Bereichen Ecommerce (Onlineshops) an. Die Gutscheine/Rabatte/Angebote unserer Onlineshops werden vom Nutzer nicht käuflich erworben, sondern innerhalb seines Nutzerkontos auf unserer  Plattform für spätere Einlösungen beim Anbieter gespeichert. Durch das Speichern des Gutscheins kommt noch kein Vertrag zwischen dem Anbieter und dem Nutzer zustande. Der Anbieter hat zu gewährleisten, dass der Nutzer den Rabatt / das Angebot mit dem von findoo. bereitgestellten digitalen Nachweis (Gutschein) innerhalb der angegebenen Zeitraum beim Anbieter selbst oder einem seiner Vertriebspartner/Filialen einlösen kann. Erst durch Vorzeigen des digitalen Nachweises (Gutschein) und die Inanspruchnahme der angebotenen Dienstleistung oder durch den Erwerb einer Ware oder eines Produkts kommt ein Vertrag zwischen dem Anbieter und dem Nutzer zustande. Für die Erfüllung des Vertrages sowie die Abwicklung/Verrechnung gegenüber seinen Vertriebspartnern ist alleine der Anbieter verantwortlich.

2.5. findoo. verkauft zusätzlich Wertgutscheine für den lokalen Handel im Namen und auf die Rechnung des Kooperationspartners und vermittelt Leistungen von Anbietern ausschließlich auf der Basis dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen (im Folgenden „ANB“). Diese ANB regeln das Rechtsverhältnis zwischen findoo. und Ihnen als Käufer.

2.6. findoo. ist zwischen Ihnen und dem jeweiligen Anbieter, der die von Ihnen gekaufte Wertgutscheine einlöst, ausschließlich als Vermittler tätig. Diese ANB regeln Ihren Kauf von Wertgutscheinen bei findoo. sowie die Vermittlungstätigkeit von findoo. Für die Rechtsbeziehungen zwischen dem von findoo. vermittelten Anbieter und Ihnen finden die Geschäftsbedingungen des jeweiligen Anbieters Anwendung.

2.7. Gegenüber Unternehmern gilt: Im Rahmen des vorstehend beschriebenen Anwendungsbereichs dieser ANB werden abweichende und/oder über diese Geschäftsbedingungen hinausgehende Geschäftsbedingungen des Kunden nicht Vertragsinhalt. Dies gilt auch, wenn findoo. sich im Rahmen von Vertragsverhandlungen oder während der Vertragsdurchführung auf solche ANB bezieht.

3. Leistungsbeschreibung & Nutzungsbedingungen der Rabattgutscheine

3.1. Ein Rabattgutschein bezeichnet ein Instrument, das in elektronischer Form (digitaler Nachweis) vorliegt und den Nutzer berechtigt, innerhalb des auf dem Gutschein angegebenen Zeitraums diesen beim Anbieter einzulösen (“Einlösungsfrist”).

3.2. Das Angebot des Anbieters bezeichnet die Waren und/oder zu erbringenden Dienstleistungen, die vom Anbieter dem Nutzer, wie innerhalb der findoo. Applikation angegeben, geliefert, übergeben oder ausgeführt werden.

3.3. Der Anbieter ist eine unabhängige dritte Partei, die das im Rabattgutschein beschriebene Angebot bereitstellt, liefert, übergibt oder ausführt. Weder verkauft findoo. selbst noch liefert, übergibt und/oder führt das Angebot des Anbieters selbst aus. findoo. stellt den Rabattgutschein lediglich zur Verfügung.

3.4. Sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, kann der Rabattgutschein nur einmal eingelöst werden. Der Rabattgutschein kann nur beim Anbieter und nicht bei findoo. eingelöst werden. Der Rabattgutschein ist nur für eine Person gültig. Der Nutzer verpflichtet sich die im Rabattgutschein angegebenen Konditionen zum Einlösen des Rabattgutschein zu beachten, wenn er den Rabattgutschein beim Anbieter einlöst. Um einen Rabattgutschein einzulösen, muss der Nutzer ihn dem Anbieter innerhalb der Einlösungsfrist vorlegen. Wenn der Rabattgutschein nicht innerhalb der Einlösungsfrist eingelöst wird, verfällt der automatisch und kann nicht mehr eingelöst werden.

3.5. Sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, gewährt der Rabattgutschein dem Nutzer nicht das Recht, das Angebot des Anbieters zu einem bestimmten Zeitpunkt zu erhalten. Daher wird dringend empfohlen, sich frühzeitig mit dem Anbieter in Verbindung zu setzen. Dies ermöglicht die beste Chance, den bevorzugten Termin für die Lieferung, Übergabe und/oder Ausführung des Angebotes des Anbieters zu sichern. findoo. hat hierauf keinen Einfluss.

3.6. Rabattgutschein können nur in ihrer Gesamtheit eingelöst werden. Sollte aus irgendeinem Grund der Rabattgutschein bei einem Anbieter für einen geringeren als den ursprünglichen (nicht ermäßigten) Wert einlösen, hat der Nutzer keinen Anspruch auf eine Gutschrift, eine Rückerstattung oder einen neuen Rabattgutschein für die Differenz zwischen dem ursprünglichen (nicht ermäßigten) Wert und dem eingelösten Wert.

3.7. Falls ein Anbieter aus unvorhergesehenen Gründen das Gutscheinangebot nicht wie beschrieben liefern oder erbringen kann wird findoo. den Nutzer so bald wie möglich per E-Mail benachrichtigen. Der Nutzer hat in diesem Fall keinen Anspruch auf einen Ersatzgutschein oder Ersatzleistung.

4. Leistungsbeschreibung & Nutzungsbedingungen der Wertgutscheine

4.1. Als findoo Wertgutschein wird ein Medium (digital, per Email, Ausdruck einer PDF oder eine physische Karte) bezeichnet, das einem Nutzer die Berechtigung zur Einlösung und Inanspruchnahme eines Produkts oder einer Dienstleistung bei einem Anbietern einräumt.

4.2. Der Verkauf von Wertgutscheinen erfolgt im Namen und auf Rechnung des Kooperationspartners. Daher ist der Kooperationspartner – nicht findoo. Deutschland – dafür verantwortlich, den Gutscheininhabern eine dem geltenden Recht entsprechende Rechnung & Gewährleistung zu übermitteln.

4.3. Die auf dem Wertgutschein befindlichen Daten (z.B. Promotioncode, Referenznummer, Gutscheincode) berechtigen den Inhaber dieser Daten zur Einlösung und damit Erwerb eines Produkts oder Inanspruchnahme einer Dienstleistung unserer Partner.

4.4. Unsere findoo. Wertgutscheine können online über unsere Plattform käuflich erworben werden. Für den Erwerb eines Wertgutscheins ist die Vorauszahlung des Gutscheinbetrags Pflicht.

4.5. findoo. Wertgutscheine können für den Eigenverbrauch oder als Geschenk für andere erworben werden und sind nicht personengebunden. Unsere Wertgutscheine sind in verschiedenen vom Kooperationspartner bestimmten Preiskategorien erhältlich. Mit unseren Wertgutscheinen sind Sie völlig flexibel: Sollte der Preis des jeweiligen ausgewählten Produkt oder Dienstleistung geringer sein als der auf dem Wertgutschein vermerkte oder hinterlegte Preis, verbleibt der Differenzbetrag als Guthaben. Das Guthaben kann bei einer erneuten Einlösung beim Kooperationspartner wieder eingesetzt. Eine Barauszahlung des Guthabens ist ausgeschlossen. Einen Wertgutschein können Sie aber auch dann verwenden, wenn der Preis des jeweiligen ausgewählten Produkt oder Dienstleistung höher ist als der auf dem Wertgutschein vermerkte oder hinterlegte Preis; den Differenzbetrag begleichen Sie dann im Bezahlprozess beim jeweiligen Anbieter durch die zur Verfügung stehenden Zahlungsmöglichkeiten.

4.6. Falls ein bestimmter Anbieter aus unvorhergesehenen Gründen und Ursachen, die findoo. nicht zu vertreten hat, den Wertgutschein nicht wie beschrieben einlösen kann, hat der Nutzer keinen Anspruch auf die Rückgabe des Gutscheins oder eine Ersatzleistung.

4.7. Die Wertgutscheine nutzen bzw. einlösen kann derjenige, der die Gutscheindaten (z. B. Promotioncode, Referenznummer, Gutscheincode) hat. Die Vorlage des Papiergutscheins ist zu keinem Zeitpunkt erforderlich, vereinfach aber ggf. den Einlösungsprozess beim Anbieter.

4.8. Falls nicht anders angegeben kann der Wertgutschein nur bei dem Anbieter eingelöst werden, bei dem der Wertgutschein auch gekauft wurde. Wertgutscheine können nicht bei findoo. eingelöst werden. Der Nutzer verpflichtet sich die Bedingungen zum Einlösen des Wertgutscheins zu beachten, wenn er diese beim Anbieter einlöst. Um einen Wertgutschein einzulösen, muss der Nutzer diese dem Anbieter innerhalb der Einlösungsfrist vorlegen. findoo. Wertgutscheine sind rabattierte Wertgutscheine und sind deshalb ab dem Kaufdatum für 12 Monate gültig.

4.9. Sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, gewährt der Wertgutschein dem Nutzer nicht das Recht, das Angebot des Anbieters zu einem bestimmten Zeitpunkt zu erhalten. Daher wird dringend empfohlen, sich frühzeitig mit dem Anbieter in Verbindung zu setzen. Dies ermöglicht die beste Chance, den bevorzugten Termin für die Lieferung, Übergabe und/oder Ausführung des Angebotes des Anbieters zu sichern. findoo. hat hierauf keinen Einfluss.

5. Nutzungsberechtigter / Registrierung

5.1. Zur Nutzung der PLATTFORM berechtigt sind alle natürlichen Personen. Ein Anspruch auf Nutzung besteht nicht.

5.2. findoo. behält sich das Recht vor, einzelne Dienste und Leistungen nur unter zusätzlichen Voraussetzungen (z.B. Registrierung und/oder Verwendung nur zu bestimmten Zwecken) und auf gesonderten Antrag zur Verfügung zu stellen.

5.3. Die Nutzung von registrierungspflichtigen Diensten von findoo. (z.B. Meine Deals, Profil & Reward-Programm) setzt einen sog. Account bei findoo. voraus. Accounts können durch eine eigene Registrierung der nutzungsberechtigten Personen beantragt werden.

5.4. Der Nutzer ist mit der Speicherung und Verwendung seiner im Rahmen der Registrierung abgefragten Daten zum Zwecke der Erbringung der Dienste und Leistungen von findoo. einverstanden. Bei Registrierung ist insofern der Datenschutzhinweis von www.findoo.de durch separate Erklärung zu akzeptieren.

6. Zahlungsbedingungen

6.1. Ihre Wertgutscheine werden erst nach Zahlungseingang aktiviert. Sollte die Zahlung nicht eingelöst werden können, werden wir den Wertgutschein unverzüglich sperren bis die Zahlung erfolgt ist. Ebensolches gilt bei der nachträglichen Meldung eines Zahlungsanbieters z.B. wegen Deckungsmangel oder Betrugsverdacht.

6.2. Für den Erwerb von Wertgutscheinen ist eine Vorauszahlung zwingend notwendig. Erst nach erfolgreicher Zahlung werden Ihnen die Gutscheindaten (z.B. Promotioncode, Referenznummer, Gutscheincode) mitgeteilt.

6.3. Im Falle einer Rücklastschrift fallen Bank- und Verwaltungskosten an, die wir an Sie weitergeben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

7. Widerrufsrecht

7.1. Verbraucher haben das folgende Widerrufsrecht:

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage

– ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Befördererer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (findoo. Deutschland GmbH, Worringer Str. 78, 40211 Düsseldorf, Telefon: 0211 / 436323 10 Mo. bis Fr., 09.00-18.00 Uhr; außer bundesweite Feiertage (Anruf zum Ortstarif); E-Mail: hello@findoo.de; mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite www.findoo.de elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standartlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück)

WYSHED UG (haftungsbeschränkt), Liebigstraße 13, 40479 Düsseldorf

Telefax: +49(0)211-4363231 0, E-Mail: hello@wyshed.com

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) /

Bestellt am (*) / erhalten am (*)

Name des / der Verbraucher(s)

Anschrift des / der Verbraucher(s)

Datum

(*) Unzutreffendes streichen

Ende der Widerrufsbelehrung

 

8. Gewerblicher oder kommerzieller Weiterverkauf

8.1. Eine gewerbliche und/oder kommerzielle Weiterveräußerung von findoo. Wertgutscheinen und/oder Werbe-, Promotions, -Rabattgutscheine oder -codes ist untersagt, sofern nicht schriftlich etwas anderes vereinbart wurde.

8.2. Bitte achten Sie in eigenem Interesse darauf, findoo. Wertgutscheine und/oder Werbe-, Promotions, -Rabattgutscheine oder -codes nur bei findoo. erwerben.

8.3. Im Falle eines Verstoßes behält sich findoo. alle Rechte und Ansprüche ausdrücklich vor, insbesondere die Geltendmachung von Schadensersatz.

9. Bedingungen Für Die Einlösung Von Wertgutscheinen

9.1. Unsere Wertgutscheine berechtigen Sie, diese gegen Produkte und/oder Dienstleitungen unserer Einlöse-Partner einzulösen. Herausgeber und Schuldner der von Ihnen im Zuge der Einlösung bestellten Gutscheine der Anbieter sind die jeweiligen Anbieter, die ihre Leistungen aufgrund eines eigenen Vertrages unter Geltung ihrer eigenen Vertragsbedingungen erbringen.

9.2. Wir sind nicht zur dauerhaften Zusammenarbeit mit einem bestimmten Anbieter verpflichtet. Scheidet ein bisheriger Anbieter aus dem Kooperationssystem aus, ist der Anbieter dazu verpflichtet Ihren Wertgutschein innerhalb der Gültigkeit anzunehmen und einzulösen. 

9.3. Das Wertgutscheins kann nicht ausgezahlt werden und wird nicht verzinst.

9.4. Zur Einlösung von Wertgutscheinen zeigen Sie Ihren Wertgutscheine während der Zahlung dem jeweiligen Anbieter. Der Anbieter wird dann Wertgutschein Einscannen oder den darauf stehenden Code zur Einlösung verwenden.

9.5. Sie können Ihre gesamte Rechnung beim Anbieter – abhängig von der Höhe Ihres Guthabens – mit Ihrem Wertgutschein begleichen. Auch das Trinkgeld kann durch Ihr Guthaben bezahlt werden.

9.6. Nach der erfolgreichen Einlösung erhalten Sie eine Email von. In dieser Email kommunizieren wir Ihnen den eingelösten Betrag und Ihr Restguthaben.

10. Kein gutgläubiger Erwerb von findoo. Erlebnisgutscheinen

10.1. findoo. Wertgutscheine sind nur einlösbar, wenn sie bei findoo. direkt oder einem der offiziellen Handelspartner von findoo. erworben und bezahlt wurden. Werden findoo. Wertgutscheine von anderen Dritten erworben, trägt der Käufer das Risiko der Nichteinlösbarkeit. Ein gutgläubiger Erwerb der Wertgutscheine ist ausgeschlossen.

11. Haftung

11.1. Für eine Haftung von uns auf Schadensersatz gilt:

Bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit, auch unserer Erfüllungsgehilfen, haften wir nach den gesetzlichen Bestimmungen. Das gleiche gilt bei fahrlässig verursachten Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

Bei fahrlässig verursachten Sach- und Vermögensschäden haften wir und unsere Erfüllungsgehilfen nur bei der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, jedoch der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren und vertragstypischen Schäden; wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf.

11.2. Wir übernehmen keine Haftung für unzureichende Wartung der Website oder unserer Plattform und/oder verspätete oder fehlgeschlagene Lieferung von Materialien.

11.3. Die Webseite und die Plattform von findoo. wird nur für den häuslichen und privaten Gebrauch zur Verfügung gestellt. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich, wenn nicht anders vereinbart, damit einverstanden, diese nicht für gewerbliche oder geschäftliche Zwecke zu nutzen.

11.4. Inhalte können Unrichtigkeiten, Druckfehler oderRechtschreibfehler enthalten. Wir übernehmen keine Garantie für deren Richtigkeit oder Vollständigkeit.

11.5. Unsere Webseite verwendet Verlinkungen zu externen Seiten, die nicht unter der Kontrolle von findoo. stehen. Wir haben keine Kontrolle über den Charakter, den Inhalt oder die Verfügbarkeit auf diesen Seiten und übernehmen keinerlei Verantwortung für die Richtigkeit der besagten Inhalte. Die Verwendung einer Verlinkung auf unserer Seite, bedeutet nicht notwendigerweise dass wir die Sichtweisen, die auf externen Seiten getätigt werden unterstützen oder bekräftigen.

12. Leistungen von findoo.

12.1. Die Dienste von findoo. werden für den Nutzer kostenlos angeboten, jedoch ausschließlich im Rahmen der technischen, betrieblichen und finanziellen Möglichkeiten von findoo. gewährt. Ein Anspruch auf die Zurverfügungstellung bestimmter Dienste besteht daher für den Nutzer nicht.

12.2. findoo. gibt insoweit auch keine Zusicherungen hinsichtlich eines bestimmten Leistungsumfangs sowie die fehler- und unterbrechungsfreie Verfügbar- und Abrufbarkeit der angebotenen Dienste. Eine Mindestverfügbarkeit ist nicht geschuldet. Insbesondere übernimmt findoo. auch keine Gewährleistung für das Vorhandensein der im Rahmen der Interessenabfrage vorgeschlagenen Gutscheine und Angebote

12.3. findoo. behält sich das Recht vor, seine Dienste und Leistungen jederzeit einzustellen sowie die zur Verfügung gestellten Dienste und Leistungen in Art und Umfang zu verändern. Der Nutzer wird hierüber zuvor innerhalb angemessener Frist per Mail und/oder beim Anmelden informiert und kann diesen Änderungen widersprechen. Der Widerspruch des Nutzers führt zur sofortigen Beendigung der entsprechenden Nutzungsvereinbarung.

12.4. Klarstellend wird festgehalten, dass findoo. keine kostenpflichtige Vermittlerrolle bei der Gutschein- & Angebotssuche für Nutzer übernimmt. Der Nutzer hat die Möglichkeit, die Dienste und Leistungen von findoo. mehrfach in Anspruch zu nehmen, er kann sich aber nur einmal registrieren und einen Account anlegen.

13. Pflichten des Nutzers

13.1. Der Nutzer verpflichtet sich, ein ihm im Rahmen der Registrierung für seinen Account zugeteiltes und/oder von ihm selbst bestimmtes Passwort nicht an Dritte weiterzugeben und vor dem Zugriff durch solche Dritte geschützt aufzubewahren, ausgenommen sind natürlich bei Minderjährigen die Erziehungsberechtigten und sonst von Gesetzes wegen Einsichtsberechtigte wie etwa eine Aufsichtsbehörde. findoo. ist berechtigt, den Zugang zu seinen registrierungspflichtigen Diensten zu sperren, wenn der Verdacht missbräuchlicher Nutzung besteht oder eine mehrmalige falsche Eingabe von Zugangsdaten erfolgt. Der Nutzer wird hierüber informiert und erhält nach Klärung der Angelegenheit die Möglichkeit ein neues Passwort zu vergeben.

13.2. Der Nutzer wird die Dienste und Leistungen von findoo. nicht zu kommerziellen Zwecken und nur im Rahmen der Zweckbestimmung von findoo. nutzen. Die Nutzung einer Registrierung zur Auslesung, Speicherung oder Weitergabe personenbezogener Daten anderer Nutzer zu anderen Zwecken als der bestimmungsgemäßen Nutzung des Angebots ist verboten.

13.3. Nutzer dürfen bei der Benutzung des Angebots von findoo. keine Daten versenden oder auf einen Datenträger speichern, die nach ihrer Art oder Beschaffenheit, Größe oder Zahl geeignet sind, die Funktionsweise der Computersysteme von findoo. oder von Dritten zu beeinträchtigen oder Rechte Dritter zu verletzen (z.B. Viren, Spam-E-Mails etc.).

13.4. Jede Nutzung eines Gutscheins ist nur für den nicht-gewerblichen, persönlichen Gebrauch gedacht. Der Gutschein ist auf Dritte für deren nicht-gewerblichen und persönlichen Gebrauch übertragbar. Der gewerbliche Handel mit einem Gutschein ist nicht gestattet. Die Reproduktion eines Gutscheins ist verboten. Bei einem Versuch, einen Gutschein entgegen diesen Nutzungsbedingungen einzulösen, kann findoo. diesen Gutschein nach eigenem Ermessen für ungültig erklären.

14. Folgen von Pflichtverstößen

14.1. Bei Verstößen gegen die Pflichten aus diesen Nutzungsbedingungen durch einen registrierten Nutzer ist findoo. berechtigt, den Account sofort und ohne vorherigen Hinweis zu sperren und zu deaktivieren, Inhalte zu löschen oder im Falle offensichtlich missbräuchlicher Anmeldung oder Nutzung unmittelbar zu löschen, sowie andere geeignete Maßnahmen zum Schutz gegen solche Verstöße zu ergreifen. Entsprechendes gilt für den Fall, dass hinreichender Verdacht für solche Verstöße besteht. Daneben kann eine Kündigung des Accounts erfolgen.

15. Gewährleistung/Haftung

15.1. Für seine eigenen Dienste (nicht aber für die Erfüllung der „Dienstleistungen” & „Waren”! des Anbieters) leistet findoo. Gewähr im Sinne der gesetzlichen Bestimmungen.

15.2. Die Haftung von findoo. und die seiner Organe, Angestellten, Auftragnehmer oder sonstigen Erfüllungsgehilfen („Mitarbeiter”) ist im Grunde nach auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit beschränkt; die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht für Personenschäden und Schäden an Sachen, die findoo. zur Bearbeitung übernommen hat. Soweit die Haftung von findoo. ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung seiner „Mitarbeiter”.

15.3. findoo. haftet nur für eigene Inhalte. Soweit findoo. mit Links den Zugang zu anderen Webseiten ermöglicht, ist findoo. für die dort enthaltenen fremden Inhalte nicht verantwortlich. findoo. macht sich die fremden Inhalte nicht zu Eigen. Sofern Inhalte nach Ansicht des Nutzers Rechte verletzen, sollten diese bitte unverzüglich an support@findoo.de gemeldet werden.

16. Sperre der Dienste

16.1. findoo. ist berechtigt, die Erbringung von Leistungen ganz oder teilweise vorübergehend zu verweigern (Sperre), wenn der begründete Verdacht darauf besteht, dass der Nutzer bei der Inanspruchnahme der Leistung Gesetze oder wesentliche vertragliche Pflichten, insbesondere zur Einlösung und Verwendung der Gutscheine, verletzt.

16.2. Ein begründeter Verdacht für eine Rechtswidrigkeit liegt insbesondere dann vor, wenn die zur Verfügung gestellte Gutscheine weiter verbreitet oder zum Kauf angeboten werden oder eine andere rechtswidrige Verwendung stattfindet.

17. Datenschutz

17.1. Über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch findoo. werden Sie ausführlich in den Datenschutzbedingungen unterrichtet. Unsere Datenschutzbedingungen finden Sie hier.

18. Änderung/Ergänzung der Nutzungsbedingungen / Schlussbestimmungen

18.1. findoo. ist berechtigt, diese Nutzungsbedingungen jederzeit, gleich aus welchem Grund, teilweise oder ganz zu ändern, soweit der Nutzer dadurch nicht unangemessen benachteiligt wird. Dies ist stets dann der Fall, wenn die Änderungen ohne finanzielle Nachteile für den Nutzer sind. Über die Änderungen wird findoo. den Nutzer zuvor innerhalb einer angemessenen Frist per Mail und/oder beim Anmelden informieren. Der Nutzer kann diesen Änderungen widersprechen. Der Widerspruch des Nutzers führt zur sofortigen Beendigung der entsprechenden Nutzungsvereinbarung. Die Änderungen gelten jedoch als genehmigt, wenn der Nutzer das Angebot von findoo. nach dem mitgeteilten Zeitpunkt des Inkrafttretens der Änderungen weiter nutzt. Auf diese Rechtsfolge wird der Nutzer gesondert hingewiesen.

18.2. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, oder sollte sich in den Nutzungsbedingungen eine Lücke befinden, so soll hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt werden.

18.3. Änderungen und Ergänzungen der Nutzungsbedingungen bedürfen der Schriftform. Das gilt auch für ein Abgehen von dem Schriftformerfordernis. Erklärungen per E-Mail, Telefax oder über die Abfragemaske entsprechen der Schriftform.

19. Alternative Streitbeilegung gemäß Verbraucherstreitbeilegungsgesetz

19.1. Wir bieten Verbrauchern entsprechend der EU-Verordnung 524/2013 (Details unter: http://ec.europa.eu/consumers/solving_consumer_disputes/non-judicial_redress/adr-odr/index_en.htm) an, in Zusammenhang mit unseren Services/Angebot einen Online-Streitbeilegungsmechanismus zu nutzen. Dieser Online-Streitbeilegungsmechanismus ist unter http://ec.europa.eu/odr erreichbar.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir nicht bereit und nicht verpflichtet sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

20. Rechtswahl

20.1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).

21. Gerichtsstand

21.1. Gerichtsstand im Verkehr mit Kaufleuten und juristischen Personen des öffentlichen Rechts ist der Geschäftssitz von findoo. (Düsseldorf); wir sind jedoch nach unserer Wahl berechtigt, am Sitz des Kunden zu klagen.

Ansonsten richtet sich der Gerichtsstand nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen der
findoo. Deutschland GmbH
Worringer Str. 78
40211 Düsseldorf
Deutschland

Geschäftsführer:
Seyyed Ali Mir Resalatpanahi
Malte Siemoneit

Handelsregistereintragung:
Amtsgericht Düsseldorf
HRB 79641

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE310241699

Stand: Oktober 2019

Druck und Satzfehler vorbehalten.